Ihre Mobilität beibehalten

Wir werden alle älter. Die Zeit, in der wir uns auf unbegrenzte Pflege verlassen konnten, ist zu Ende. Wir arbeiten länger, leben zu Hause und in der Pflege länger mit so viel Autonomie wie möglich mit minimaler Unterstützung. Nur wenn etwas anderes fehlschlägt, wird noch Hilfe angeboten. Mit abnehmender Versorgung in der Perspektive ist es jetzt noch wichtiger, so lange wie möglich mobil zu bleiben. Und … die Mobilität wird weitgehend durch die Beine bestimmt. Wegen der Verzögerung der Übung, Essgewohnheiten und Rauchen hat schon ein Drittel der Erwachsenen Beinprobleme (Flüssigkeitsretention, Krampfadern, Claudication, Arteriosklerose, Thrombose unsw.). Die regelmäßige Anwendung von AIK kann einen wichtigen Beitrag leisten, um das Lymph- und Gefäßsystem durch die tägliche Massage der Beinmuskulatur gesund zu halten.

r folgende Behandlungen ist eine Hausbehandlung ohne Führung möglich:

  • Massage von Beinen, Armen, Bauch und Hüften.

  • Zur Verbesserung der Durchblutung, wenn kalte Füße und Hände,

  • Um eine glatte und elastische Haut zu erhalten

  • Massage weg von fatique von müden Beinen und Füßen, wenn Sie einen stehenden Beruf haben.

  • r die allgemeine Verbesserung des Immunsystems und Reduzierung der Ermüdung.

  • r Schlaflosigkeit.

Bei allen DoctorLife-Massagegeräten ist der Massagedruck einstellbar.

In der Niederdruckmassage (20-60 mmHg) stimuliert das Gerät das Lymphsystem und das Kreislaufsystem durch Beine, Arme und / oder Hüften / Bauch mit luftgefuhlte Manschetten. Die Verbesserung der Entladung der Lymphflüssigkeit führt zu einer Verminderung der Ansammlung von Feuchtigkeit in einem Arm oder Bein. Wegen der Verbesserung der Blutzirkulation und der lymphatischen Drainage von Feuchtigkeit zur gleichen Zeit wird das Immunsystem verstärkt und ist weniger anfällig für alle Arten von Krankheiten.

Der mittlere Massendruck (60-130 mmHg) ist für die Durchblutung bestimmt. Es stimuliert vor allem die tieferen Muskeln (also den höheren Druck), die Venen werden stimulierd, auch die Entwässerung von Toxinen.

Bei der Hochdruck- oder Sportmassage (130 bis 240 mmHg) ist der wichtigste Effekt die Verringerung der Muskelspannung und die Lockerung des Hartgewebes. Durch erhöhten Blutfluss durch den Körper konnen hrstoffe können besser afgefuhrt werden. Flüssigkeitsansammlung aufgrund von Muskelschäden wird abnehmen.

Mehr als die Hälfte unserer Blutversorgung befindet sich innerhalb der Vaskulatur der Beine. Die Massage der Beine leistet einen wichtigen Beitrag zum allgemeinen Wohlbefinden. Die regelmäßige Anwendung trägt entscheidend bei zur Vermeidung von Verletzungen.